Seifentisch
Persönliches

Warum ich keine Dumping-Preise anbiete

In letzter Zeit häufen sich die Anfragen nach Rezeptentwicklungen, was wirklich toll ist. Auf diese Art der Zusammenarbeit habe ich besonders große Lust, denn ich kann mich kreativ ausleben und etwas Tolles kreieren, mit dem meine KundInnen, die EndverbraucherInnen und am Ende ich glücklich sind. Die Entwicklung fällt mir leicht, ja, auf jeden Fall. Ich brauche auch nicht lang dafür, einen ersten Entwurf zu Papier zu bringen. Woran das liegt? An meiner Expertise. Ich habe die letzten 5 Jahre damit verbracht, mich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen. Habe unzählige Rezepte probiert, versemmelt, nochmal neu begonnen, in den Eimer geworfen und so weiter. Dabei habe ich massig viel für Rohstoffe, für Kurse und für Fachbücher ausgegeben. Dieses Wissen kostet Geld.

Antje steht in der Werkstatt und macht Seife
Riechen ist mein großes Hobby.

Wenn Du mit mir zusammen Dein Produkt entwickelst, wird es gut. Ich nehme nicht einfach irgendein Rezept und hübsche es auf, sondern ich entwerfe Dir DEIN Produkt. Womit Du Geld verdienen wirst, wenn Du es richtig anstellst. Und diese Arbeit kann nicht umsonst sein.

Ich bin ein großer Fan von Fairness und ich finde es wichtig, dass alle, die an einem Arbeitsprozess beteiligt sind, in irgendeiner Weise davon profitieren. Und damit meine ich auch PraktikantInnen, GrafikerInnen, HerstellerInnen, LieferantInnen, etc.. Ich will Niederschwelligkeit und ich wünsche mir, dass alle zufrieden sind.

Pigment in Seifenleim.

Wenn Du Lust hast, mit mir zu arbeiten, dann freue ich mich, wenn Du Dich bei mir meldest. Ich erläutere Dir gerne meine Preise und wie sie sich zusammensetzen.

Kommentar verfassen